Pressespiegel

Auch wenn wir stets diskret agieren, gibt es Fälle, die die Öffentlichkeit interessieren und die Presse reflektiert.

Aktuelles

14.02.2018 Zivilrecht

Auswahl des Betreuers

Bei Entscheidungen über einen Betreuerwechsel bei Verlängerung der Betreuung, richtet sich die Auswahl nicht nach § 1908 III BGB.

BGB § 1897 Abs. 4, § 1908 b Abs. 3, FamFG § 295

Ist im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Verlängerung einer bereits bestehenden Betreuung über einen Betreuerwechsel zu befinden, richtet sich die Auswahl der Person des Betreuers nicht nach § 1908 b Abs. 3 BGB, sondern nach der für die Neubestellung eines Betreuers maßgeblichen Vorschrift des § 1897 BGB (im Anschluss an Senatsbeschluss vom 15.09.2010 - XII ZB 166/10 - FamRZ 2010, 1897).

BGH, Beschluss vom 14.02.2018, Aktenzeichen XII ZB 507/17 - LG Zwickau, AG Zwickau


Unsere Standorte

Kanzlei Zwickau

Rudolf-Breitscheid-Straße 14
08112 Wilkau-Haßlau

Tel 0375 / 677 93 34
Tel 0375 / 677 97 30
Fax 0375 / 677 93 36

Kanzlei Chemnitz

Ludwigstraße 24
09113 Chemnitz

Tel 0371 / 91 88 55 88
Fax 0371 / 91 88 55 89

Kanzlei Dresden

Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Tel. 0351 / 450 44 38
Fax 0351 / 450 44 39