Pressespiegel

Auch wenn wir stets diskret agieren, gibt es Fälle, die die Öffentlichkeit interessieren und die Presse reflektiert.

Aktuelles

06.12.2018 Zivilrecht

Schadenersatz bei nicht beseitigtem Mangel

Wenn ein Besteller den Mangel nicht beseitigen lässt, kann er seinen Schaden nicht nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen.

BGB § 280 Abs. 1, § 281. § 634 Satz 1 Nr. 4

Ein Besteller, der den Mangel nicht beseitigen lässt, kann seinen Schaden nicht nach den fiktiven Mängelbeseitigungskosten bemessen (Bestätigung von BGH, Urteil vom 22.02.2018 - VII ZR 46/17 Rn. 22-43, BauR 2018, 815 = NZBau 2018, 201, zur Veröffentlichung in BGHZ vorgesehen; Urteil vom 21.06.2018 - VII ZR 173/16 Rn. 14, BauR 2018, 1725 = NZBau 2018, 523.)

BGH, Urteil vom 06.12.2018, Az. VII ZR 71/15 - OLG Frankfurt in Kassel, LG Marburg


Unsere Standorte

Kanzlei Zwickau

Rudolf-Breitscheid-Straße 14
08112 Wilkau-Haßlau

Tel 0375 / 677 93 34
Tel 0375 / 677 97 30
Fax 0375 / 677 93 36

Kanzlei Chemnitz

Ludwigstraße 24
09113 Chemnitz

Tel 0371 / 91 88 55 88
Fax 0371 / 91 88 55 89

Kanzlei Dresden

Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Tel. 0351 / 450 44 38
Fax 0351 / 450 44 39