Suche

Suche nach "21"

Schwangerschaftsabbruch mittels einer das Leben ge... 100%

... mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung, §§ 218, 224 I Nr. 5 StGB ,Aktuelle Rechtsprechungen und ... mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung, §§ 218, 224 I Nr. 5 StGB Wird der Schwangerschaftsabbruch ... schweren Fall des Schwangerschaftsabbruchs nach § 218 Abs. 2 Nr. 2 StGB angenommen, weil der Angeklagte ... in BGHSt 28, 11, 16 davon ausgegangen wurde, dass §

Konnexitäts-Merkmal im Beweisantragsrecht 89%

... gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 01.09.2021 Strafrecht Konnexitäts-Merkmal im Beweisantragsrecht ... (Meyer - Goßner/Schmitt, StPO, 64. Aufl., § 244 Rn. 21c). Die Grenzen werden insoweit lediglich durch das ... (vgl. dazu näh er BGH, Beschluss vom 16. März 2021 – 5 StR 35/21) und eine Antrag stellung in Verschleppungsabsicht ... 2 StPO) gezogen. BGH, Beschluss vom 1. September 20

Affekttat und Ablehnung einer Strafmilderung bei l... 88%

... Freiheitsstrafe Zur Ablehnung der Strafmilderung nach §§ 21, 49 Abs. 1 StGB wegen verschuldeten Affekts in Fällen lebenslanger Freiheitsstrafe. §§ 21, 49 Abs. 1, § 211 StGB   Zur Ablehnung der Strafmilderung nach §§ 21, 49 Abs. 1 StGB wegen verschuldeten Affekts in Fällen lebenslanger ...

Verwenden eines gefährlichen Werkzeugs 87%

... und Urteile im Überblick , aktuelle gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 08.09.2021 Strafrecht Verwenden eines gefährlichen Werkzeugs StGB § 177 Abs. 8 Nr. 1 Zum Verwenden eines gefährlichen Werkzeugs im Sinne von § 177 Abs. 8 Nr. 1 StGB. BGH, Beschluss vom 8. September 2021 ‒ 4 StR 166/21 ‒ LG Essen Links: juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py > zurück zur ...

Schätzungen im Steuerstrafverfahren 87%

... gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 29.07.2021 Strafrecht Schätzungen im Steuerstrafverfahren AO § ... 2019 – 1 StR 12/19 Rn. 26 und vom 11. März 2021 – 1 StR 521/20 Rn. 11; jeweils mwN). BGH, Beschluss vom 29.07.2021 - 1 StR 30/21 - LG Nürnberg-Fürth Links: ...

Niedrige Beweggründe 87%

... und Urteile im Überblick , aktuelle gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 20.05.2021 Strafrecht Niedrige Beweggründe StGB § 211 Abs. 2 Die Tötung eines Menschen in Orientierung an einen gruppenspezifischen "Ehrenkodex" ... Eine derartige Tat ist Ausfluss eines niedrigen Beweggrundes.   BGH, Urteil vom 20. Mai 20

Kennexität von Beweistatsache und Beweismittel 86%

... und Urteile im Überblick , aktuelle gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 01.09.2021 Strafrecht Kennexität von Beweistatsache und Beweismittel StPO § 244 Abs. 3 Satz 1 Zum ... 3 Satz 1 StPO („Konnexität“; Aufgabe von BGHSt 52, 284). BGH, Beschluss vom 1. September 2021 - 5 StR 188/21 - LG Berlin Links: juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py > zurück zur ...

Strafrecht 86%

... [mehr] Treffer 239 bis 239 von 239 << Erste < Vorherige 197-203 204-210 211-217 218-224 225-231 232-238 239-239 Nächste > Letzte >> Unsere Standorte ...

Zerstörung einer nicht nutzbaren Wohnung durch Bra... 86%

... und Urteile im Überblick , aktuelle gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 24.08.2021 Strafrecht Zerstörung einer nicht nutzbaren Wohnung durch Brandlegung StGB § 306a Abs. 1 Nr. ... wegen einer vorangegangenen Brandstiftung nicht nutzbar war. BGH, Beschluss vom 24. August 2021 - 3 StR 247/21 - LG Krefeld Links: juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py > zurück ...

Bestechung - Künftiges Amt nach Stellenwechsel 85%

... und Urteile im Überblick , aktuelle gerichtsurteile, rechtsprechung Aktuelles 01.06.2021 Strafrecht Bestechung - Künftiges Amt nach Stellenwechsel StGB § 334 Das Anbieten oder ... seiner Stellung ein weitreichender Aufgabenkreis zuge wiesen ist. BGH, Beschluss vom 01.06.2021 6 StR 119/21 - LG Regensburg Links: juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py > zurück ...

Unsere Standorte

Kanzlei Zwickau

Rudolf-Breitscheid-Straße 14
08112 Wilkau-Haßlau

Tel 0375 / 677 93 34
Tel 0375 / 677 97 30
Fax 0375 / 677 93 36

Kanzlei Chemnitz

Ludwigstraße 24
09113 Chemnitz

Tel 0371 / 91 88 55 88
Fax 0371 / 91 88 55 89

Kanzlei Dresden

Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Tel. 0351 / 450 44 38
Fax 0351 / 450 44 39