Pressespiegel

Auch wenn wir stets diskret agieren, gibt es Fälle, die die Öffentlichkeit interessieren und die Presse reflektiert.

Fachanwalt Strafrecht

Warum „Fachanwalt für Strafrecht“?

Für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwalt für Strafrecht“ muss man besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich des Strafrechts nachweisen.

Zudem setzt die Verleihung voraus, dass der Rechtsanwalt eine dreijährige Berufserfahrung vorweisen kann.

RA Reinhard Röthig, Fachanwalt für Strafrecht

Herr Rechtsanwalt Röthig, MM ist Fachanwalt für Strafrecht und Master of Mediation, MM und hat diese besonderen Kenntnisse in einem anwaltsspezifischen Fachlehrgang der Fernuniversität Hagen erworben.

Frau Rechtsanwältin Nadine Röthig, MM ist Fachanwältin für Strafrecht und Master of Mediation, MM.

Inhalte dieses Fachlehrgangs

Der Fachlehrgang wurde mit drei fünfstündigen Klausuren abgeschlossen.

Zudem ist jeder Rechtsanwalt, welcher den Titel „Fachanwalt für Strafrecht“ führen darf, verpflichtet, an jährlichen fachspezifischen Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. 

Durch die Qualifizierung zum Fachanwalt für Strafrecht wird eine ordnungsgemäße und effektive Verteidigung des Beschuldigen bzw. Angeklagten ebenso gewährleistet, wie auch eine umfassende Beratung und Unterstützung im gesamten Bereich der Strafrechtspflege.

Unsere Standorte

Kanzlei Zwickau

Rudolf-Breitscheid-Straße 14
08112 Wilkau-Haßlau

Tel 0375 / 677 93 34
Tel 0375 / 677 97 30
Fax 0375 / 677 93 36

Kanzlei Chemnitz

Ludwigstraße 24
09113 Chemnitz

Tel 0371 / 91 88 55 88
Fax 0371 / 91 88 55 89

Kanzlei Dresden

Blasewitzer Straße 41
01307 Dresden

Tel. 0351 / 450 44 38
Fax 0351 / 450 44 39